Donnerstag, 21. August 2014

Cirque du Soleil: Wenig sprechen, viele Grimassen schneiden

Mallorca. Clown Facundo Gimenez sorgt für Stimmung. Es war seine introvertierte Natur, die Facundo Gimenez einst dazu brachte, unbedingt Clown werden zu wollen. Der Argentinier, der von Kindesbeinen an im Circus Milieu verwurzelt ist, hätte auch etwas anderes in diesem Gewerbe machen können. Aber nein, er wollte letztendlich nur das eine, obwohl er durchaus, wenn es sein musste, wie seine Eltern auch mal als Trapez Springer oder Tänzer agierte. Als Clown hast du wie ein Kind das Gefühl, alles machen zu können, und das kam mir als zurückhaltendem Menschen sehr entgegen, sagt der 30 Jährige. Link: mallorcazeitung
 

Mittwoch, 20. August 2014

Circus Gerd Siemoneit Barum in Hameln 1990 Video

Im März 1990 haben wir den Circus Gerd Siemoneit Barum beim Aufbau auf dem Schützenplatz in Hameln gefilmt.




Circus Gerd Siemoneit Barum

In Arbeit sind Fotos vom Circus Gerd Siemoneit Barum.




Ganz schön viel Zirkus am Mainstockheimer Mainufer

Mainstockheim. Iwan, der Liebe, wie ihn seine Besitzer mit einem Zwinkern vorstellen, ist der Star im Circus Barany. Er tourt mit durch ganz Deutschland, macht jede Woche woanders Station. Sein Freigehege teilt er sich mit vier Miniponys. Nebenan schauen ein lebhafter Esel und zwei indische Glückskühe über den Zaun. Link: mainpost
 

Roncalli "Salto Vitale"schlägt seine Zelte auf

Gütersloh. Die Tournee des Zirkus Roncalli mit seinem neuen Programm "Salto Vitale" beginnt erst in gut einer Woche. Der berühmte, aus Glühbirnen bestehende Namenszug auf der Kuppel des Zirkuszeltes ist allerdings schon jetzt auf dem Gütersloher Marktplatz zu sehen. Wenn es fertig ist, werden zur Premiere rund 1.500 Menschen darin Platz finden. Link: nwnews
 

Zirkus Charles Knie zeigte bestes Familienprogramm

Gießen. Zirkus ist eine Sache für Familien. Deshalb konnte es am Dienstagnachmittag kaum überraschen, dass sich zur Gießen-Premiere des Zirkus Charles Knie im großen Zelt an den Hessenhallen mehr als 1400 Besucher aller Altersgruppen eingefunden hatten – ausverkauft. Link:  giessenerallgemeine
 

Tigerpython Otto ist wieder da

Halberstadt. Schlange Otto ist wieder da. Der vor knapp einer Woche im Circus Bravo gestohlene 1,80 Meter lange Tigerpython ist nach Angaben der Polizei am Montag in einem Karton vor einer Haustür in Halberstadt abgestellt worden. Die Finderin holte sich erst Rat von einem Gartennachbarn und brachte die Würgeschlage dann ins Polizeirevier Harz nach Halberstadt. Dort holte sich Zirkusdirektor Alfonso Lauenburg Otto persönlich ab.

Dienstag, 19. August 2014

Familienzirkus Stefano begeistert sein Publikum

Gaildorf. Der kleine Familienzirkus Stefano hat sich auf der Gaildorfer Kocherwiese in die Herzen seiner Gäste gespielt. Vor allem Kinder waren von den Darbietungen des Ensembles begeistert. Link: swp

Hohe Besucherzahl bei Premiere des Circus Paul Busch in Heiligenstadt

Heiligenstadt. Der Himmel verdunkelt sich. Alle wollen dem Wolkenbruch entgehen, zwei Stunden voller Lichter und Zauber erleben und dabei die Realität für einen Moment vergessen. Nicht nur Kinder mit ihren Eltern, auch Erwachsene ohne Kinder lassen sich durch die Manege zurück in die Kindheit versetzen - lachen unbeschwert und staunen, wie das Unmögliche Wirklichkeit wird. Freitag, 16.30 Uhr: Die Schlange vor der Tageskasse des Circus Paul Busch wird immer länger. Link: thueringerallgemeine

Montag, 18. August 2014

Weshalb Pferde rückwärts gehen und nicht fliehen

Bern. Der Zoologe Thomas Althaus kommentiert seit Jahrzehnten Tierproben im Nationalcircus Knie. Wie anders das Knie Chapiteau am Sonntagmorgen aussieht: Keine Musik, nur gut 150 Zuschauer sitzen in den dunklen Reihen, von oben strahlt weisses Scheinwerferlicht auf die Manege. Es ist keine normale Vorstellung. "Tiere gehen zur Schule", heisst die Affiche. Link: derbund
 

PeTA Betrug "Offener Brief an den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft"

Wie ich schon angekündigte, habe ich einen Offenen Brief verfasst und diesen an den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Herrn Christian Schmidt gesendet. In diesem Offenen Brief habe ich verdeutlicht, dass der Verein PeTA Deutschland e.V., bei der Petition, die er am 20.08.2014 überreichen möchte, vorsätzlich Betrug begangen hat! Link: www.gerati.de

Hereinspaziert in den Zirkus Barus

Egelsbach. Die Premierengäste, es sind mehr als 100, haben bereits Platz genommen, doch irgendetwas klemmt noch. Alice, wir brauchen noch schnell etwas Tape, ruft es hinter dem Zelt und schon saust die Tochter, die bereits ihr Künstlerglitzerkleid übergestreift hat, davon und holt das Klebeband. Link: fnp

Eine Stunde voller Tiere und Sensationen

Sindelfingen. Bereits zum vierten Mal gastiert der Circus Bely als Sommerzirkus auf dem Gelände von Möbel Hofmeister in Sindelfingen. Dank der vielfältigen Möglichkeiten einzelne Nummern aus ihrem normalerweise doppelt so langem Programm zu schöpfen, kommt auch bei Besuchern, die den Zirkus bereits im Frühjahr besucht haben, bei der einstündigen Vorstellung keine Langeweile auf. Link: szbz

Zirkus Relaxx gastiert beim Wohnzentrum Hofmeister

Bietigheim. Zirkusdirektor Michael Sperlich strahlte am Samstagnachmittag mit seinem Publikum im ausverkauften Zirkuszelt um die Wette. Den Künstlern in der Manege war es gelungen, die Zuschauer 60 Minuten lang in ihren Bann zu ziehen. Link: swp

In Prag beginnt das Zirkusfestival Letni Letna 2014

Am Sonntagabend beginnt das jährliche Zirkus und Theaterfestival Letni Letna im Prager Letna Park. Als eine der Hauptattraktionen gilt dieses Jahr unter anderem der Auftritt der Gruppe Cirque Trottola, die schon zum dritten Mal an dem Festival teilnimmt. Auf dem Programm steht außerdem eine Koproduktion der Sängerin Iva Bittova mit der internationalen Truppe La Compagnie du Poivre Rose. Das renommierte Festival für neuen Zirkus findet dieses Jahr zum elften Mal statt und dauert bis zum zweiten September.

Sonntag, 17. August 2014

Classic Circus in Bad Nenndorf 2014

Einige Impressionen von der 17:00 Uhr Vorstellung vom 07. August 2014 von Kalli Köllner's Classic Circus beim Gastspiel in Bad Nenndorf 2014.

































Samstag, 16. August 2014

Tigerpython "Otto" seit Tagen vermisst

Halberstadt. Er ist ein Familienmitglied, genauso wie alle anderen Tiere hier. Diana Lauenburger, Circusdirektorin aus Norden in Ostfriesland, ist verzweifelt. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde "Otto", ein knapp zwei Meter langer Tigerpython, aus seinem Terrarium entwendet. Das Maskottchen des Circus Bravo gehört seit ungefähr drei Jahren zum Ensemble und hat seine Auftritte in der Tierschau. Link: volksstimme



Wo Meerjungfrauen durch die Lüfte schweben

Stockach. Artisten des Circus Montana verblüffen bei ihrem Gastspiel in Stockach das Publikum mit Akrobatik und Spannung. Link: suedkurier

Clowns sind sehr feinfühlige Menschen

Frankfurt. Bernhard Paul der Direktor des Circus Roncalli weiß, was es bedeutet, dem Publikum ein lachendes Gesicht bieten zu müssen und dabei eine Träne im Knopfloch zu tragen. Link: fnp

Manege frei für Emotionen beim Circus Crocofant

Pforzheim. Wenn es nach Popcorn duftet, aufgewirbeltes Sägemehl in bunten Lichtkegeln tanzt und paillettenbesetzte Kostüme funkeln und glitzern, kann das nur eines bedeuten: Der Circus ist in der Stadt. Am Freitag gab das Ensemble des Crocofant auf dem Messplatz die Premiere seines ersten Gastspiels in Pforzheim. Link: pznews

Freitag, 15. August 2014

Circus Roncalli in München

Circus Roncalli beim Gastspiel in München 2013 im Viehhof. Die Fotos sind von unserem neuen Circusfreund.








Zirkusleute. Ein wanderndes Volk. Heimatlos und doch überall zu Hause...

Augsburg. Eine jahrhundertealte Tradition begleitet sie. Sie gehören eigentlich zu den an den Rand gedrängten, zu jenen auf die man gerne herabschaut. Immer wieder einmal kommt es vor, dass sie beschimpft werden, doch mit welchem Recht ?. Sie sind und müssen mit dem wenigen zufrieden sein, was ihre Vorführungen einbringen. Und ihr Tag hat oft 15 Stunden und mehr. Link: augsburgerallgemeine

Schweißperlen beim Aufbau des Zirkus Crocofant

Pforzheim. Trotz ungemütlichen Wetters mit frischen Windböen sind die 38 Zirkusmitarbeiter schon dabei, das große Zirkuszelt auf dem Pforzheimer Messplatz aufzubauen. Leider haben wir erst heute richtig mit dem Aufbau beginnen können, denn am Donnerstag standen dort, wo sich jetzt das Gerüst für das Zelt befindet, noch Autos, berichtet die Mitarbeiterin Nikita Meise, der weder das Wetter noch der Lärm von den Bohrmaschinen etwas auszumachen scheinen. Link: pznews